Fahrerschutz für Busse

von Heymann

Fahrerschutz für Busse

Heymann's Fahrerschutz

Wir fertigen Ihnen TÜV-geprüfte und eintragungsfähige Trennscheiben aus Polycarbonat zum Schutz Ihrer Busfahrer und Fahrgäste vor Infektionen und Aggressionen bei weiterhin freier Sicht. Für die gängigen Modelle von Mercedes, Iveco, Solaris, Setra und MAN haben wir bereits Scheiben in Produktion - weitere folgen.

Ihr Vorteil: Wir können zeitnah auch größere Stückzahlen liefern!

Ihr Ansprechpartner

Michael Aulmann
Geschäftsführer Bus & LKW

Ihr Ansprechpartner

Mike Horstmann
Bus-Ausbau

Geprüftes Material

Unser Fahrerschutz berücksichtigt die Vorgaben zu Splitter- und Brandschutz und entspricht einer gültigen ABG. Die beim Patentamt zum Designschutz angemeldeten Polycarbonat-Scheiben sind mit einem selbstzerstörenden Dokumentensiegel gekennzeichnet. Für Flottenbetreiber ist die Nachrüstung somit eintragungsfähig.

Bitte vorne einsteigen!

Durch unsere Scheibe können Fahrgäste vorne ein- und mittig aussteigen. Der Passagier-Durchfluss erfolgt schneller und Haltezeiten des Busses sind kürzer. Ein weiterer wichtiger Punkt: Der Ticketverkauf ist wieder uneingeschränkt möglich.

schnelle Montage

Wir liefern die Bausätze samt detaillierter Montageanleitung an die Flottenbetreiber bzw. deren Service-Einheiten. Auf Wunsch können Kunden auch vor Ort Mustereinbauten vornehmen. Der Bausatz lässt sich von zwei Personen in nur wenigen Stunden montieren.

Lieferbar!

Wir haben mit regionalen Partnerfirmen unsere Kapazitäten ausgebaut und sind in der Lage, täglich rund 100 Fahrerschutz-Sätze auszuliefern.

Lieferbare Scheiben - Linienbusse | Überlandbusse | Sprinter

 
Zur Zeit vertreiben wir 31 verschiedene Modelle (Größtenteils Designschutz) und unser Angebot wächst weiter...

 

Bericht der Tagesschau - TÜV warnt vor "gefährlicher Bastellösung"

lesen Sie hier nach, wie es nicht geht und gehen Sie auf Nummer sicher und installieren unser System in Ihren Bussen - sicher und eintragungsfähig.

Bericht Tagesschau

Fragen? Antworten!

Preis?

Senden Sie uns bitte eine Mail an busse-lkw(at)heymann.net.
Sie bekommen zeitnah eine Preisliste.

Lieferzeit?

Zur Zeit beträgt die Lieferzeit nur wenige Tage nach Bestellung.
Diese Angabe ist jedoch unverbindlich und kann sich ändern.

Gibt es Muster?

Gerne bauen wir Ihnen eine Musterscheibe ein.
Das kann bei uns im Haus passieren oder bei Ihnen vor Ort.

Scheibenmaterial?

Ein spezielles Polycarbonat. Die Scheibe ist beidseitig beschichtet und ist somit kratzfest und kann mit haushaltsüblichen Mitteln gereinigt werden.
Außerdem entspricht sie der Richtlinie für Fahrzeugscheiben.

TÜV-Eintragung

Die Scheiben sind eintragungsfähig. Sie erhalten von uns Unterlagen für Ihren Prüfer, damit die Eintragung reibungslos funktionieren sollte.

Fahrerschutzvergleich

TV-Beitrag Fahrerschutzscheibe

Unser Flyer zum download:

Flyer

Stimmen von deutschlandweit über 100 zufriedenen Kunden

"auf diesem Wege möchten wir uns für die schnelle Lieferung unserer Infektionsschutzscheiben für Busse bedanken, die wir erst in einigen Wochen erwartet hatten. Dies hilft sehr, in kürzester Zeit wieder Fahrscheine zu kontrollieren und zu verkaufen. Ohne Ihre Unterstützung hätten wir das nicht geschafft.

Sowohl die Qualität Ihres Nachrüstsatzes als auch die Liefergeschwindigkeit in Zeiten, in denen Sie sicher Anfragen von etlichen Unternehmen haben, haben uns beeindruckt. Wir können Ihr Unternehmen jederzeit weiter empfehlen."

Stadtverkehr Schwabach

"Alle Fahrzeuge der Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH verfügen über eine Infektionsschutzscheibe (ugs. Fahrertrennscheibe). (32 Solobusse und 42 Gelenkbusse)
Damit wurde der Fahrausweisverkauf wieder möglich. Die Scheibe besteht aus Polycarbonat (nicht aus Plexiglas).

Die Infektionsschutzscheibe wurden uns als Bausatz von der Firma Heymann geliefert. Nach einer Einweisung wurden die Scheiben von unserer Werkstatt selbst eingebaut. Jedes Fahrzeug wird vom TÜV Einzel abgenommen. Die Abnahme der TÜV-Prüfung nach § 19(2) StVZO ist unproblematisch."

Koblenzer Verkehrsbetrieb GmbH

"Wunschgemäß erklären wir, dass wir bei Ihnen die Lieferung von 144 und den Einbau von 72 Fahrerschutzscheiben für unsere Fahrzeuge beauftragt haben. [...]
Die Projektbetreuung ist mehr als zufriedenstellend, die Terminplanung wird in enger Abstimmung zwischen den Projektleitern beider Firmen stets auf unsere betriebliche Bedürfnisse angepasst.

Die Firma Gebr. Heymann GmbH erweist sich als kompetenter und zuverlässiger Geschäftspartner, der Nachrüstsätze für Fahrerschutzscheiben in hoher Qualität liefert und einbaut."

IN-DER-CITY-BUS GmbH Frankfurt